Naturheilpraxis Raafati

News

Winter

 

Viele Menschen schauen mit einem mulmigen Bauchgefühl auf die dunklen Monate.

 

Doch diese Zeit ist auch die Zeit des warmen Lichts. In vielen Haushalten werden abends Kerzen angezündet, draußen erstrahlen viele Lichter, die Bäume verlieren ihr Blätterkleid, so dass die Sonnenstrahlen durch die Äste blitzen können und ein schöner Herbst- oder Winterspaziergang tut unserer Seele gut.

 

Gehen Sie doch einmal wieder mit wachen Augen hinaus in die Winterluft. Atmen Sie tief ein und riechen Sie die klare und kühle Luft. Sie lässt uns Frische erahnen, das Durchatmen wird leicht, oder zumindest leichter und vielleicht erinnert sie uns auch an unsere Kindheit als wir beim Ausatmen mit Staunen festgestellt haben, dass wir dampfen können. Auch kahle Bäume können Schönheiten sein mit ihren rauen Baumrinden und manchmal verschlungenen Ästen und so manchen Vogel kann man erst mit seiner  ganzen Schönheit richtig sehen, wenn er auf einem kahlen Ast sitzt.

Vielleicht kommen Sie dann nach Hause, leicht fröstelnd von ihrem Spaziergang aber auch guter Stimmung und haben Appetit auf einen warmen Punsch. Wie wäre es mit folgendem Rezept, das auch einige wärmende Gewürze enthält?

Hier ein Rezeptvorschlag:

 

Alkoholfreier Winterpunsch

 

Sie benötigen für zwei Personen:

 

1 große Bioorange, Saft und Schale

600 ml reiner Fruchtsaft (das kann Apfel, Kirsche oder Heidelbeere sein)

1 kleine Stange Zimt

2 Nelken

1 Sternanis

 

Erhitzen Sie den Fruchtsaft mir den Gewürzen und einem Teil der Orangenschale und lassen sie den Saft einige Minuten durchziehen, nicht kochen. Dann geben Sie den Orangensaft und die restliche Orangenschale dazu, schmecken eventuell mit etwas Honig ab. Die Gewürze beim Eingießen in die Tasse mit einem Teesieb abfangen. Jetzt  gönnen Sie sich bei einem warmen duftenden Punsch ein wenig Zeit zum Träumen.

 

Dieser Punsch kann auch schon vor dem Spaziergang zubereitet werden. Geben Sie den gewürzten, abgeseihten, heißen Fruchtsaft in eine Thermoskanne. Wenn Sie nach Hause kommen nur noch den Saft der Orange und die restliche Orangenschale dazugeben und schon kann das Genießen losgehen!

 

Lassen Sie es sich schmecken!